• Die Weiterbildungsinitiative von Ellipsis

    Ellipsis CAMPUS - Seminare

    Bildung ist ein wertvolles Gut. Besuchen Sie unsere erstklassigen Seminare und erlangen Sie aktuelles Wissen von ausgewählten Experten aus Lehre, Wirtschaft und Recht.

    Erhöhen Sie Ihren MarktwertFinden Sie Ihre Nische! Erweitern Sie Ihre persönlichen KompetenzenSichern Sie sich Ihren fachlichen Vorsprung!

kostenfreie Online-Seminare - seit April 2022

u. a. zu den Themen:

  • Geschäftsführung
  • betrieblicher Alltag
  • Unternehmensentwicklung und Ideenfindung
  • Anwendung moderner Technologien
  • uvm. 

Unsere Partner und Dozenten versorgen Sie in den kostenfreien Online-Seminaren des Ellipsis CAMPUS mit spannenden Impulsen für Ihr Unternehmen.

Geh mit der Zeit oder Du gehst mit der Zeit! Diese Worte bringen den Wettlauf unserer Digitalisierung absolut auf den Punkt. Und wer als Verkäufer und vielmehr noch als Führungskraft über die Suchmaschinen – allem voran Google & Co. – auf der ersten Seite nicht auffindbar ist, handelt vor allem gegenüber seinem Unternehmen grob fahrlässig. Schließlich ergibt sich viel Geschäft durch Zufall und dazu ist es notwendig dem Zufall mit einem aussagekräftigen Onlineprofil entgegenzuwirken. Heutzutage werden nicht nur Bewerber über das Internet durchleuchtet, sondern genauso auch Sie als Personenmarke. Und weniger ist an der Stelle nicht mehr, sondern bedeutet Ihr Ausscheiden.

In unserem Impulsvortrag zu Social Selling bekommen Sie wertvolle Tipps und einen gut durchdachten Prozess von der Ansprache über Social-Media-Kanäle, allen voran LinkedIn und Xing, aber auch über Facebook und Instagram, über die Planung eines Termins mit Ihren Interessenten, bis hin zum virtuellen Verkaufsgespräch und dem Ziel Ihr Geschäft abzuschließen.

Social Selling - Geh mit der Zeit oder Du gehst mit der Zeit!

ANMELDUNG

Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit Vertriebskompass GmbH statt. (www.vertriebskompass.gmbh)

Inhalt des Vortrags:

  • Mach es richtig: Sorge für ein vollständiges Profil – MIT BILD
  • Investition in die eigene Personenmarke: Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft:Proaktive Kontaktaufnahme und Netzwerkpflege
  • Werde zur Contentmaschine: Mach Dein Netzwerk durch eigene Artikel oder dem Teilen von Beiträgen zusätzlich auf Dich aufmerksam
  • LinkedIn als Recruiting-Instrument: Netzwerk schafft Vertrauen und Sichtbarkeit für Deinen nächsten TOP-Mitarbeiter
  • Wie bestimme ich meinen richtigen Kunden? Kunden-Avatar Analyse
  • Rhetorische Spielregeln im Anschreiben neuer Kontakte (Deinem potenziellen Kunden)
  • Du hast noch keine Unternehmensseite auf LinkedIn? Dann aber los!
  • Der richtige und wichtige psychologische Prozess in der Kommunikation - Am Ende muss der Termin stehen!
  • Das virtuelle Verkaufsgespräch: Überzeugung und Begeisterung über den Bildschirm ausstrahlen

Ihr Referent ist Oliver Zentgraf, Vertriebscoach der Vertriebskompass GmbH und Experte in der Kommunikation mit Kunden, damit der Auftrag nicht vom Zufall bestimmt wird.

Termin: 06.09.2022, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Microsoft Teams.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische E-Mail-Bestätigung mit Zugangs-Link zur Online-Veranstaltung. Eine halbe Stunde vor Beginn erhalten Sie eine Erinnerung, um den Termin nicht zu verpassen.

Der Download von Microsoft Teams ist nicht notwendig. Sie können einfach über Ihren Browser teilnehmen.

Ihre Einladung können Sie gerne an Interessierte weiterleiten. Die aktive Teilnahme während der Veranstaltung ist absolut gewünscht, daher freuen wir uns über Ihre eingeschalteten Kameras und Mikrofone.

Sollte die Anzahl der Teilnehmer zu gering sein, behalten wir uns vor, den Impulsvortrag abzusagen.

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Social-Media-Marketing wird oder ist bereits sogar in der heutigen Zeit das Fundament für Erfolg.

Für die meisten Unternehmer ist es jedoch noch immer ein großer Dorn im Auge – es kostet zu viel und bringt dennoch keinen wirklichen Mehrwert. Die Lösung des Problems ist dabei recht simple: Entscheidend ist die richtige Strategie, ein klarer Plan, der konstant umgesetzt wird und vor allem immer up to date zu sein, denn dann ist Social-Media-Marketing auf lange Sicht definitiv der "Gamechanger".

In diesem Online-Seminar lernen Sie zunächst, welche Macht Social-Media-Marketing im Vergleich zu den traditionellen Medien besitzt, wie es sich klar zu Google-Marketing abgrenzt und in welche zwei Hauptbestandteile es sich teilen lässt. Anschließend erfahren Sie, welche Vorbereitungen vor dem Start in die sozialen Netzwerke nötig sind und wie sich die monatlichen Prozesse gestalten. Alle Arbeiten folgen dabei klaren Workflows und Worksheets, die täglich in der Praxis verwendet werden.

Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit Lit'n'Fly Social Media Consulting GmbH & Co. KG aus Dresden statt. (www.litnfly.de).

Organisches Social-Media-Marketing – Wie Sie es effizient in Ihrem Unternehmen etablieren und erfolgversprechend umsetzen

Inhalt des Vortrags:

  • Fakten und Gegenüberstellung von Social-Media-Marketing in sich und zu anderen Werbeformen
  • Analysen, technische Einrichtungen, sowie inhaltliche und grafische Gestaltungen vor dem Start
  • Community-Management
  • Content-Management
  • Content-Publishing

Was Sie aus und nach dem Vortrag mitnehmen:

  • Einen klaren Fahrplan zur Umsetzung des eigenen organischen Social-Media-Marketing
  • Praxiserprobte Workflows für die Analysen bis hin zur monatlichen Umsetzung
  • Agenturinterne Worksheets für die Analysen bis hin zur monatlichen Umsetzung
  • Nice Hacks, Tipps und Toolempfehlungen

Ihr Referent ist Herr David Ernst, Geschäftsführer der Lit'n'Fly Social Media Consulting GmbH & Co. KG.

Termin: Mittwoch, 21.09.2022, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

kompakt-Seminare

"Erfolgreich verhandeln"- für Unternehmensberater
[Details und Anfrage]

Betriebliches Konfliktmanagement
[Details und Anfrage]

Professionell Feedback geben
[Details und Anfrage]

Kommunikationsseminar für Frauen in Führungspositionen – erfolgreich als weibliche Führungskraft
[Details und Anfrage]
Dresden

Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
[Details und Anfrage]
auf Anfrage

Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing
[Details + Anfrage]
auf Anfrage

Existenzgründerseminar
[Details + Anfrage]
auf Anfrage

Die eigene Website - sofort online in einem halben Tag
[Details + Anfrage]
auf Anfrage

7 Bausteine für Vertrieb und Service
[Details]
auf Anfrage

Notfallkoffer für KMU - Das richtige Werkzeug in schwierigen Situationen
auf Anfrage

basis-Seminare

GoBD - Chance und Risiko für die Unternehmenspraxis
[Details + Anfrage]

Die 20 wichtigsten Fragen von Existenzgründern

abgeschlossene Online-Seminare

Wo Menschen zusammenarbeiten, da entstehen Konflikte. Gerade im beruflichen Kontext gilt es, mit diesen professionell umzugehen. Eine Eskalation zu vermeiden bedeutet jedoch nicht, Konflikte unter den Teppich zu kehren, sondern diese rechtzeitig anzusprechen. In unseren zwei Onlineseminaren erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen können und so ein effektives Konfliktmanagement im Unternehmen sicherstellen: Welche Auslöser von Konflikten sollte man im Auge behalten? Welche typischen Muster gibt es? Was sind gute Instrumente in der Konfliktlösung? Und durch welche Maßnahmen kann man Konflikten vorbeugen?


Seminar "Konfliktmanagement 1"

Konfliktwissen für UnternehmerInnen und Führungskräfte: Verstehen der Grundlagen von Konflikten und deren Dynamik, Sensibilisierung für Fallstricke und Aufzeigen konstruktiver Verhaltensweisen

Inhalte:

  • Was ist ein Konflikt? Funktion von Konflikten
  • Eskalationsstufen
  • Konfliktarten
  • Anzeichen für Konflikte
  • Ursachen für Konflikte
  • Lösung verschiedener Konfliktarten
  • Beispiele aus dem Unternehmens-Alltag.

Seminar "Konfliktmanagement 2"

Wesentliche Werkzeuge für Lösungsansätze bei Konflikten in Unternehmen: Analyse-Werkzeuge verschiedener Konflikte kennen, differenzierte Handlungsmöglichkeiten erfassen und Präventionsmaßnahmen abwägen.

Inhalte:

  • Konfliktförderliche und -auslösende Faktoren kennen
  • Gängige Analyse-Möglichkeiten
  • Konfliktklärung selber oder durch andere?
  • Konfliktmoderation – die wichtigsten Schritte
  • Präventionsmaßnahmen für Unternehmen
  • Jeweils mit Beispielen aus der Praxis

(Hinweis: Wir empfehlen eine Teilnahme an beiden Seminaren. "Konfliktmanagement 2" kann aber auch einzeln besucht werden.)

Das Webinar findet in Kooperation mit der para°scout consulting & coaching GmbH statt.

Referentin ist Frau Rita Nerbe-Marx, geschäftsführende Gesellschafterin von para°scout, zertifizierte Coach und Mediatorin sowie Beraterin für Organisationsentwicklung.

Termine:

  • Konfliktmanagement 1: Donnerstag, 14.07.2022
  • Konfliktmanagement 2: Montag, 18.07.2022

Zeit: jeweils 15:00 - 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene Emailadresse zu. Tipp: Wir empfehlen Ihnen, im Vorfeld der Veranstaltung den Download des komfortableren Zoom-Programms als Alternative zur Webversion. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Wo Menschen zusammenarbeiten, da entstehen Konflikte. Gerade im beruflichen Kontext gilt es, mit diesen professionell umzugehen. Eine Eskalation zu vermeiden bedeutet jedoch nicht, Konflikte unter den Teppich zu kehren, sondern diese rechtzeitig anzusprechen. In unseren zwei Onlineseminaren erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen können und so ein effektives Konfliktmanagement im Unternehmen sicherstellen: Welche Auslöser von Konflikten sollte man im Auge behalten? Welche typischen Muster gibt es? Was sind gute Instrumente in der Konfliktlösung? Und durch welche Maßnahmen kann man Konflikten vorbeugen?


Seminar "Konfliktmanagement 1"

Konfliktwissen für UnternehmerInnen und Führungskräfte: Verstehen der Grundlagen von Konflikten und deren Dynamik, Sensibilisierung für Fallstricke und Aufzeigen konstruktiver Verhaltensweisen

Inhalte:

  • Was ist ein Konflikt? Funktion von Konflikten
  • Eskalationsstufen
  • Konfliktarten
  • Anzeichen für Konflikte
  • Ursachen für Konflikte
  • Lösung verschiedener Konfliktarten
  • Beispiele aus dem Unternehmens-Alltag.

Seminar "Konfliktmanagement 2"

Wesentliche Werkzeuge für Lösungsansätze bei Konflikten in Unternehmen: Analyse-Werkzeuge verschiedener Konflikte kennen, differenzierte Handlungsmöglichkeiten erfassen und Präventionsmaßnahmen abwägen.

Inhalte:

  • Konfliktförderliche und -auslösende Faktoren kennen
  • Gängige Analyse-Möglichkeiten
  • Konfliktklärung selber oder durch andere?
  • Konfliktmoderation – die wichtigsten Schritte
  • Präventionsmaßnahmen für Unternehmen
  • Jeweils mit Beispielen aus der Praxis

(Hinweis: Wir empfehlen eine Teilnahme an beiden Seminaren. "Konfliktmanagement 2" kann aber auch einzeln besucht werden.)

Das Webinar findet in Kooperation mit der para°scout consulting & coaching GmbH statt.

Referentin ist Frau Rita Nerbe-Marx, geschäftsführende Gesellschafterin von para°scout, zertifizierte Coach und Mediatorin sowie Beraterin für Organisationsentwicklung.

Termine:

  • Konfliktmanagement 1: Donnerstag, 14.07.2022
  • Konfliktmanagement 2: Montag, 18.07.2022

Zeit: jeweils 15:00 - 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene Emailadresse zu. Tipp: Wir empfehlen Ihnen, im Vorfeld der Veranstaltung den Download des komfortableren Zoom-Programms als Alternative zur Webversion. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Mit steigendem Kostendruck und gestressten Lieferketten kommt der Beschaffung im Unternehmen eine immer größere strategische Rolle zu. Damit haben sich in den letzten Jahren die Aufgaben im Einkauf verändert, u.a. Lieferketten anpassen, Einsparmöglichkeiten realisieren, Beschaffungsprozesse beschleunigen, Einkauf digitalisieren. Gute und effiziente Beschaffung trägt zunehmend zum Unternehmenserfolg bei.

In diesem Online-Seminar geht es um den (strategischen) Beschaffungsprozess bis zum Vertragsabschluss – von der Praxis für die Praxis: Lieferantenbeziehungen aufbauen, Verträge gestalten, Beschaffungsprozesse operativ gestalten:

Professionelle Beschaffung – 10 Tipps vom Profi für sichere Lieferketten und gute Verträge

Inhalt des Vortrags:

  • Anfrage und Auswahl von Lieferanten
  • Preis- und Vertragsverhandlungen
  • Vertragsgestaltungen (z.B. Vorbeugen von Preiserhöhungen)
  • Beschaffungsprozesse optimieren
  • typische "Fallstricke" umgehen. 

(Hinweis für Interessierte: In einem Folgeseminar im dritten Quartal wird es um die Einkaufsprozesse NACH dem Vertragsabschluss gehen: Materialversorgung im täglichen Einkauf, Lieferantenmanagement und Lieferantenentwicklung.) Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit der Creactives GmbH statt. Die Creactives ist spezialisiert auf die Optimierung von Einkaufsprozessen, insbesondere durch Software-Tools. https://creactives.com/de/

Ihr Referent: Herr Stephan Willigens. Herr Willigens ist Geschäftsführer der Creactives GmbH. Er war viele Jahre als Supply Chain Leiter und Chefeinkäufer in mittelständischen und großen Unternehmen tätig und verfügt über umfassende Erfahrung in Sachen Beschaffung und Einkauf im regionalen und globalen Kontext.

Termin: Dienstag, 28.06.2022, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Die E-Mail-Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern ist im beruflichen Umfeld längst Standard. Schnell, komfortabel und quasi kostenlos lassen sich nahezu alle Informationen austauschen. Doch keine andere Form der Kommunikation gilt als so unsicher wie eine E-Mail: Nicht verschlüsselte E-Mails können leicht von unbefugten Dritten mitgelesen werden. Das wird spätestens bei Verträgen, Betriebsgeheimnissen, Kontonummern oder Gesundheitsdaten problematisch. Durch die DSGVO besteht für Unternehmen zudem die Pflicht eine sichere Übertragung zu gewährleisten. In der Praxis war die Umsetzung bislang jedoch viel zu kompliziert und mit aufwändigen Prozessen verbunden.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, worauf Sie bei der geschäftlichen E-Mail-Kommunikation achten sollten: In welchen Fällen eine E-Mail-Verschlüsselung geboten ist, worin sich Transport- und Inhaltsverschlüsselung unterscheiden, wie die E-Mail-Verschlüsselung für Unternehmen einfach umgesetzt werden kann und auf welche "Fallstricke" zu achten ist:  

Sichere E-Mail-Übertragung – Wie Sie E-Mail-Verschlüsselung im Unternehmen effizient einsetzen

Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit der comcrypto GmbH aus Chemnitz statt. (www.comcrypto.de)

Inhalte des Vortrags:

  • Status Quo der (Un-)Sicherheit in der E-Mail-Übertragung
  • Vorgaben der Datenschutz-Aufsichtsbehörden
  • Lösungsansatz für Unternehmen durch adaptive Verschlüsselung und Automatisierung

Ihr Referent ist Herr Georg Nestmann, Geschäftsführer der comcrypto und Experte für Kryptografie und E-Mail-Datenschutz.

Termin: Mittwoch, 22.06.2022, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Die Welt dreht sich heute extrem schnell: Neue Werkstoffe, neue Software, neue Geschäftsbeziehungen, neue Vorschriften, neue Kundenwünsche. Dies stellt im digitalen Zeitalter hohe Anforderungen an uns alle und unsere Fähigkeiten. Prognosen gehen davon aus, dass sich Berufsbilder auch innerhalb von Unternehmen stark verändern werden und dass 1/3 der Kompetenzen, die wir heute brauchen, in fünf Jahren ganz andere sein werden.

Von daher ist es wichtig, schnell und effektiv im Arbeitsalltag zu lernen - als Individuum und auch als gesamte Organisation. Wer Wissen gut teilen kann, gemeinsam aus Fehlern lernt und kontinuierlich auch Impulse von außen nutzt, wird dem Wettbewerb eine Nasenlänge voraus sein. Damit wird Lernen zum strategischen Wettbewerbsvorteil. Nur – wie schaffe ich eine Lernende Organisation?

Dieser Online-Vortrag richtet sich an alle, die sich mit Lernen und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Unternehmens und der Mitarbeitenden darin befassen. Die Referentin teilt mit Ihnen 10 Tipps aus der Praxis, wie eine Organisation lernt und wie Lernen gefördert werden kann:

Arbeitest Du noch oder lernst DU schon? –
10 Tipps, wie Sie Ihr Unternehmen zur Lernenden Organisation machen

Referentin ist Frau Katrin Dunker, Inhaberin von ‚Change Miteinander Meistern‘ und Expertin für lernende Organisationen, Veränderungs- und Innovationsmanagement.

Im Vortrag dreht sich alles um gute Rahmenbedingungen für Lernen, Schaffen einer Lernkultur und ganz praktisches Führungsverhalten, um das Thema Lernen in den Alltag zu integrieren.

Termin: Mittwoch, 01.06.2022, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Manchmal sind Kündigungen nicht zu vermeiden, z. B. weil Teams aus betrieblichen Gründen verkleinert werden müssen oder weil die Entlassung eines Mitarbeiters im Einzelfall aufgrund massiver Verstöße unumgänglich ist.

In solchen Fällen sollten Sie als Arbeitgeber vor Ausspruch einer Kündigung zahlreiche Dinge prüfen und beachten. Es geht um die Formulierung von Kündigungsgründen, die Beachtung von Fristen, um Sonderkündigungsschutz und Zustellung einer Kündigung, um Abfindungsangebote, erforderliche Vollmachten, ggf. die Beteiligung des Betriebsrates und vieles mehr.

In diesem Online-Vortrag erhalten Führungskräfte und UnternehmerInnen einen Überblick, wie Kündigungen rechtssicher vorbereitet werden, welche "Stolpersteine" bestehen und wie diese umgangen werden können:

Beendigung von Arbeitsverträgen als Arbeitgeber:
Typische Fehler und wie sie zu vermeiden sind

Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit der Partnerschaftsgesellschaft BSKP Dr. Broll Schmitt Kaufmann & Partner, Standort Dresden statt.

Referent ist Herr Christian Rothfuß, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführender Gesellschafter von BSKP und zudem Dozent an verschiedenen Hochschulen und Fachinstituten. www.bskp.de

Inhalt des Vortrags:

  • Ausgewählte Aspekte rund um Kündigungsschutz
  • Abmahnungen
  • Personen mit besonderem Kündigungsschutz
  • strategisches Vorgehen und Fristen sowie entsprechende Handlungsempfehlungen

Ihre Fragen werden im Anschluss gerne beantwortet und sind explizit gewünscht!

Termin: Mittwoch, 17.05.2022, 15.00 bis ca. 16.30 Uhr (ab 14.55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Eine Unternehmenskrise ist ein Prozess, in dessen Verlauf sich die strategische Position, die Rentabilität und die Liquidität eines Unternehmens bedrohlich verschlechtern. Sie baut sich oft über Jahre und Jahrzehnte auf und durchläuft meistens typische Phasen. Die Praxis zeigt: Je früher ein Unternehmen auf eine solche Existenzbedrohung reagiert, desto größer ist der Handlungsspielraum. Es ist deshalb wichtig, sich hinsichtlich der Anzeichen einer Krise zu sensibilisieren und ein Set an operativen und strategischen Frühwarnindikatoren aufzubauen, um für den Fall der Fälle möglichst gut vorbereitet zu sein.

In diesem Webinar erhalten Führungskräfte und UnternehmerInnen einen Überblick über die typischen Ursachen und Kennzeichen einer Unternehmenskrise sowie Hinweise und Tipps für (Sofort-)Maßnahmen.

Unternehmenskrisen erkennen – analysieren – bekämpfen

Das Webinar findet in Kooperation mit der Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatungsgesellschaft MAZARS GmbH & Co. KG, Niederlassung Leipzig statt.

Ihr Dozent: Niels Bahr

Herr Bahr ist Niederlassungsleiter in Leipzig und Partner von Mazars. Als Wirtschaftsprüfer ist er unter anderem spezialisiert auf Sanierungs- und Restrukturierungsberatungen.

Inhalte:

  • Unternehmenskrisen erkennen
  • Typische Verläufe und Merkmale von Unternehmenskrisen
  • Insolvenztatbestände kennen und prüfen
  • Gegenmaßnahmen
  • Haftungsfragen und Straftatbestände
  • Fragen & Antworten

Termin: Dienstag, 03.05.2022, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (ab 14:55 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.

Es ist nicht die Frage, ob ein Unternehmen eine Krise trifft – sondern wann und mit welchem Thema. Daher zweifelt heute niemand mehr an der Notwendigkeit einer schlüssigen und effektiven Krisenkommunikation. Und trotzdem werden in Krisenzeiten oft alle Prinzipien quasi über Bord geworfen. Schauen sie selbst:

Ein schreiender Mann, ausgeschlagene Zähne und eine gebrochene Nase. Die Szene, in der das Sicherheitspersonal der US-amerikanischen Fluglinie „United Airlines“ einen Mann von Bord eines ihrer Flugzeuge schleift, obwohl er ein reguläres Ticket besaß, wird bis in alle Ewigkeiten auf YouTube zu finden sein. Das offensichtlich unangemessene Vorgehen des Sicherheitspersonals ist das Eine. Das Andere ist der öffentlich gewordene Brief des United Boss an alle Angestellten. Darin stellte er klar, dass das Sicherheitspersonal korrekt und nach „etablierten Prozeduren“ gehandelt habe. Ein Shitstorm der Sonderklasse war die Folge und ein Marktwertverlust der Airline von einer Milliarde US-Dollar.

Jedes Unternehmen geht in seiner Geschichte einmal oder mehrfach durch eine Krise: Arbeitsunfälle, Produktfehler, Entlassungen, gerichtliche Auseinandersetzungen – die Auslöser sind vielfältig. Dramatisch wird es jedoch, wie in unserem Beispiel, wenn durch unprofessionelle Krisenkommunikation nach außen die eigentliche Krise verschärft wird.

Krisenkommunikation verlangt demnach - genauso wie das Krisenmanagement - klare Strukturen und vorbereitete Strategien in Bezug auf Alarmpläne, Informationsketten, Medienkontakten etc.

In diesem Webinar erhalten Unternehmer, Führungskräfte und Verantwortliche im Krisenmanagement einen ersten Überblick darüber, was Krisenkommunikation bedeutet, was zu beachten ist, wie man sich strategisch vorbereiten kann und welche Fehler nur schwer wieder gutzumachen sind.

Krisenkommunikation für den Mittelstand: Grundlagen, Empfehlungen und Tipps

Projekte aus den Arbeitsbereichen der Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Das Webinar findet in Kooperation mit der PR-Agentur Medienbüro am Reichstag (MaR) mit Sitz in Berlin statt.

Ihr Dozent: Christian Liepack

Christian Liepack ist Geschäftsführer der PR-Agentur Medienbüro am Reichstag GmbH sowie dem Deutschen Krisenzentrum MAR24 und berät Unternehmen in allen Fragen der externen und internen Kommunikation sowie der Krisenkommunikation. Zuvor war er unter anderem als Head of Internal Communications und Pressesprecher von airberlin tätig. In diesen Funktionen begleitete er bis Ende 2017 nahezu ein Jahrzehnt Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft bei der Unternehmens- und Krisenkommunikation.

Inhalte:

  • Krisenhafte Ereignisse und Eskalationsstufen
  • Gute und schlechte Beispiele der Krisenkommunikation
  • Als Organisation mit der Krise umgehen
  • Ein guter Instrumentenkasten für die Krisenkommunikation
  • Weitere Tipps & Tricks
  • Fragen & Antworten

Termin: Mittwoch, 27.04.2022, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr (ab 14:50 Uhr Zugang und Technik-Check)

Ort: Online-Veranstaltung per Zoom.

Nach Ihrer Anmeldung über unsere Website erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Den Zoom-Link senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung den Download des Zoom-Programms. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig.

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anmeldeschuss ist jeweils am Abend des Vortages.

Diese Einladung können Sie gerne an Interessierte weitersenden.

Sollte die Zahl der Anmeldungen zu gering sein, behalten wir uns vor, das Webinar abzusagen.


Nach oben