• Ellipsis CAMPUS

    GeschäftsFührerSchein - Zertifizierung für kompetente Geschäftsführung

    premium-Lehrgang

Inhalt

Unternehmensführung
Unternehmensführung, Unternehmensstrategie, Managementkonzepte, Personalführung und -bindung, Einkauf und Vertrieb

Controlling
Grundlagen des Controllings, Kennzahlen und -analyse, Kosten- und Leistungsrechnung, Integrierte Unternehmensplanung

Finanzierung
Finanzierungsinstrumente, Finanzierungsrisiken ,Kommunikation mit Banken

Risikomanagement
Risikomanagement als Führungsaufgabe, Rechtliche Bestimmungen und Anforderungen, Risikoarten und Ansätze zur Risikoidentifikation/-früherkennung, Bestandteile des Risikomanagements

Bilanzen und Steuern
Verantwortung der gesetzlichen Vertreter zur Erstellung des Rechnungswesens und Jahresabschlusses, Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, Bilanzierungswahlrechte und Haftung des GF für unzulässige Bilanzierung, Prüfungspflicht durch einen Wirtschaftsprüfer, Investition und Finanzierung, Steuerarten, Typische Risiken aus Prüfungen des Finanzamts und Haftung für Steuerschulden

Krise, Insolvenz, Sanierung
Verantwortung der gesetzlichen Vertreter zur Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzgründen, (Drohende) Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, Krise als Chance: Sanierung mittels Eigenverwaltung, Schutzschirm, aktive Verwalterwahl, Handlungsalternativen

Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht
Gesellschaftsrechtliche und rechtliche Grundlagen der GmbH, Rechtliche Aufgaben und Pflichten des Geschäftsführers, Strafrechtliche Haftungsrisiken und Möglichkeiten der Haftungsbegrenzung, D&O-Versicherung

Geschäftsprozessinnovationen und -modellierung
Entwicklung neuer Geschäftsmodelle unter Berücksichtigung der Digitalisierung

Praxis
Praxisbeispiele, Lösung eines Musterfalls

Prüfung und Abschlusspräsentation
Schriftliche Prüfung, Präsentation der Musterfälle


In der Schule lernen wir die Lösung binomischer Formeln, das Schreiben von Gedichtinterpretationen und den Aufbau des menschlichen Körpers. Das ist wichtig und notwendig. Im Studium wird am Modell des "Homo oeconomicus" gelehrt, dass dieser sich vor Entscheidungen über alle möglichen Alternativen eine klare Präferenzordnung bildet und sich dann für die nach seinen Präferenzen beste Alternative entscheidet. Das ist als Rüstzeug für viele Situationen im Beruf wichtig.

Wer aber lehrt im Geschäftsalltag als Geschäftsführer oder Führungskraft tagtäglich die richtigen Entscheidungen zu treffen, ohne alle Alternativen durchspielen zu können? Und wofür ist der Geschäftsführer eigentlich verantwortlich und haftbar? Was erwarten Kunden, Lieferanten, Kreditinstitute und Mitarbeiter vom "Chef"? Wie führe ich das gesamte Unternehmen und wo stecken die (persönlichen) Risiken? Und kommt doch eine Krisensituation auf, wie erkenne ich diese rechtzeitig?

Unser Zertifikatslehrgang zeigt Ihnen, wie diese unternehmerischen Herausforderungen erfüllt werden und wie Sie das Risiko aktiv mindern können. Als (angehender) Geschäftsführer, Gesellschafter oder Führungskraft müssen Sie sich ständig mit neuen Herausforderungen und Entwicklungen auseinandersetzen sowie augenscheinlich unüberwindbare Hürden bewältigen, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen dazu umfassendes Know-how von erstklassigen Experten aus Lehre, Wirtschaft und Recht. Sie lernen alle wichtigen Bereiche des unternehmerischen Handelns kennen. Das Besondere an unserem Lehrgang ist der hohe praktische Anteil, denn wie kann das Erlernte besser angewendet werden als durch reale, aktuelle Beispiele?
Im praktischen Prüfungsteil lösen Sie einen Musterfall im Team, stellen Ihre Ergebnisse einem ausgewählten Expertengremium vor und diskutieren die Ergebnisse. Dabei können Sie auch den Präsentationen der anderen Teams beiwohnen und lernen neue, andere Lösungsansätze kennen. Nach einer mit Erfolg abgeschlossenen, schriftlichen Prüfung, erhalten Sie ein Zertifikat der HTW Dresden, welches Ihre aktuellen, fundierten Kenntnisse einer kompetenten Geschäftsführung belegt.

Wer sollte an diesem Lehrgang teilnehmen?
Geschäftsführer (auch stellvertretende und angehende), Unternehmensnachfolger, MBI- und MBO-Kandidaten, Führungskräftenachwuchs, Interimsmanager, Aufsichtsräte, Gesellschafter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Insolvenzverwalter und Berater sowie alle im Gründungsbereich Tätigen.


Hinweis

Falls bis drei Wochen vor Kursbeginn nicht genügend Anmeldungen vorliegen, kann der Kurs seitens Ellipsis abgesagt oder ein anderer Veranstaltungsort gewählt werden. Fällt ein Unterrichtstag aus einem vom Veranstalter nicht zu vertretenden Grund aus, so wird der Tag nachgeholt. Der Veranstalter behält sich einen eventuellen Austausch von Dozenten und eine terminliche Verschiebung von Abschnitten vor. Kosten, die Ihnen durch eine Absage oder Änderung entstehen (z. B. Stornogebühren für gebuchte Übernachtungen, Anreisetickets) können wir Ihnen nicht ersetzen. Werden Teile des Lehrgangs nicht besucht besteht kein Anspruch auf anteilige Gebührenserstattung. Die Benennung eines Vertreters anstelle des gemeldeten Teilnehmers ist bis Lehrgangsbeginn möglich. Geht uns Ihre Abmeldung bis spätestens vier Wochen vor Lehrgangsbeginn zu, wird keine Gebühr fällig. Bei späterer Absage wird die volle Gebühr erhoben.


Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen. Weitere Informationen