• Ellipsis Newsletter / Januar 2021

    Mobile First: Google indexiert ab März 2021 keinen Desktop Content mehr

    Desktop-PCs waren jahrzehntelang das Maß aller Dinge. Doch diese Ära neigt sich dem Ende entgegen, wenn man der neuesten Ankündigung von Google Glauben schenken will. Demnach verbannt die weltweit meistgenutzte Suchmaschine ab dem Frühjahr 2021 reinen Desktop-Content aus der Indexierung.

©Can Yesil - stock.adobe.com - Mobile First: Google indexiert ab März 2021 keinen Desktop Content mehr

Das Ende für "Desktop Only Webseiten"

Für Unternehmen mit eigenem Online-Auftritt ist es von existenzieller Bedeutung, im Internet gefunden zu werden. Die weltweit größte Suchmaschine Google spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Wer in den Ergebnislisten nicht erscheint, hat in der Regel keine Chance im hart umkämpften Online-Business. Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen, die bislang ausschließlich auf eine „Desktop Only Webseite“ setzen und keine mobile Version anbieten, müssen jetzt reagieren. Google kündigte kürzlich an, Webseiten, die ausschließlich Desktop-Content bereitstellen, ab März 2021 nicht mehr zu indexieren. Ursprünglich geplant hatten die Suchmaschinenbetreiber diesen Schritt bereits für September 2020. Die Corona-Krise machte Google allerdings einen Strich durch die Rechnung, sodass die Veränderungen erst im kommenden Jahr umgesetzt werden.

Gravierende Folgen für Webseitenbetreiber

Der Rauswurf aus der Indexierung hat für Webseitenbetreiber, die keine mobilen Versionen anbieten gravierende Folgen... weiterlesen auf der Webseite von Webgalaxie

Thomas Krüger

Full Service Agentur Webgalaxie & Krüger Systemhaus GmbH
Komplettdienstleister für dynamische und effiziente Softwarelösungen
Edisonstraße 14-16
04420 Markranstädt b. Leipzig

+49 34205 – 6 60 11/ 66

info@webgalaxie.com

 

 


Nach oben